Profilfräs-
technik

Der Pendelbetrieb ermöglicht eine besonders rationelle Fertigung von Serienteilen. Der lange Maschinentisch ist in zwei Bearbeitungsbereiche aufgeteilt. Während die Maschine im »aktiven« Bereich ein Werkstück bearbeitet, wird im »passiven« Bereich ein weiteres Werkstück aufgespannt.

Profilfrästechnik mit dem Profilbearbeitungszentrum AP 6500

Besonders rationelle Fertigung

Profilfräs-
technik

Der Pendelbetrieb ermöglicht eine besonders rationelle Fertigung von Serienteilen. Der lange Maschinentisch ist in zwei Bearbeitungsbereiche aufgeteilt. Während die Maschine im »aktiven« Bereich ein Werkstück bearbeitet, wird im »passiven« Bereich ein weiteres Werkstück aufgespannt.

Profilfrästechnik mit dem Profilbearbeitungszentrum AP 6500

Besonders rationelle Fertigung

Profil-
fräs-
technik

Der Pendelbetrieb ermöglicht eine besonders rationelle Fertigung von Serienteilen. Der lange Maschinentisch ist in zwei Bearbeitungsbereiche aufgeteilt. Während die Maschine im »aktiven« Bereich ein Werkstück bearbeitet, wird im »passiven« Bereich ein weiteres Werkstück aufgespannt.

Profilfrästechnik mit dem Profilbearbeitungszentrum AP 6500

Besonders rationelle Fertigung

Technische Möglichkeiten

Spindeleinheit

5,5 KW

Drehzahlbereich

100 – 6000 1/min

Arbeitsbereich

x = 3D 6500 mm
y = 3D 200 mm
z = 3D 200 mm + Pendelbetrieb

Menü